Holztreppe pflegen

Große Auswahl,
Perfekter Service
- Garantiert

Wir empfehlen Ihre Treppe regelmäßig von Verunreinigungen zu befreien.

Diese Ablagerungen wirken wie Schleifpapier und sollten deshalb schnellstmöglich von der Treppe bzw. von der Holzoberfläche entfernt werden. In der Regel wird eine Trockenreinigung bevorzugt, nur bei einer wirklichen Verschmutzung sollte eine Feuchtreinigung durchgeführt werden.

 

 

Fangen Sie früh an, Ihre Holztreppe zu pflegen – sie wird es Ihnen danken

Sie haben sich ein Stufenwunder aus Holz zugelegt und möchten nun wissen, wie Sie Ihre Holztreppe gut pflegen? Dann sind Sie bei unseren Experten von der Empor GmbH genau richtig. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihre Holzstufen so pflegen, dass diese lange schön bleiben und aussehen wie am ersten Tag.

Um Ihre Holztreppe richtig zu pflegen ist es wichtig, dass Sie sich so früh wie möglich durch vorausschauende Schutzmaßnahmen darum kümmern. Denn am allerbesten ist es, wenn von vorneherein so wenig Schmutz wie möglich auf Ihren Stufen landet. Falls die Treppe doch mal verunreinigt sein sollte, ist es wichtig, diese Ablagerungen sofort zu entfernen, damit sie das Holz nicht zerkratzen. Das tägliche Fegen der Treppen mit einem geeigneten weichen Werkzeug beugt Kratzern zuverlässig vor und hilft dabei, die Holzstufen-Oberflächen gut zu pflegen. Dies gilt sowohl für eine lackierte als auch für eine geölte Oberflächenbehandlung der Holztreppen.

 

Was tun bei größeren Verschmutzungen?

Holztreppen dürfen grundsätzlich keiner hohen Feuchtigkeit ausgesetzt werden. Nasse Stellen müssen daher direkt aufgenommen werden und auch von Dampfreinigern sollte abgesehen werden. Bei größeren Verunreinigungen, bei denen die trockene, rein mechanische Reinigung nicht ausreichend ist, kann mit handelsüblichen Reinigungsmitteln für Parkettböden nachgeholfen werden. Diese sollten stets ph-neutral sein. Dabei ist außerdem darauf zu achten, dass Konzentration und Einwirkdauer nicht zu hoch sind. Wenn Sie diese Ratschläge beherzigen, wird es Ihnen leichtfallen, Ihre Holztreppe zu reinigen und zu pflegen.

 

Grundsätzliche Tipps, die Ihnen dabei helfen, Ihre Holztreppe richtig zu pflegen

Sie möchten Ihre Holztreppe richtig pflegen und lange Freude an ihr haben? Um dies möglich zu machen, empfehlen wir Holztreppen nur für Wohnräume, in denen sie keinen großen Temperaturschwankungen ausgesetzt sind. Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit ist ebenso tabu, wie das Begehen mit Straßenschuhen, da es sonst zur Rissbildung kommt. Dies ist nicht nur optisch unansehnlich, sondern kann auf längere Sicht auch die Stabilität gefährden. Wichtig ist daher, die Holztreppen-Oberflächen früh und gründlich zu pflegen.

Für eine individuelle Beratung zur Reinigung Ihrer Treppe kontaktieren Sie uns gerne persönlich.

Sie haben sich noch nicht für ein bestimmtes Modell entschieden? Dann werfen Sie einen Blick auf die beliebte Holmtreppe aus Holz.

 

 

Service

  • Individuelle Beratung
  • Konzeption & Planung
  • Treppenbau
  • Fachgerechte Montage

Partner

(C) 2015 empor GmbH | 02171.776967-0 | info@empor-treppenbau.de

X

Erfolgreich verschickt

Vielen Dank für Ihre Anfrage, wir werden diese umgehend bearbeiten.